Juli. Fragen. Pause.

3. Juli 2020

Zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren Bestehen des Blogs mache ich hier auf dem Blog eine Pause. Den Juli über will ich mir über einige Fragen klar werden – und darüber, was das für meine Webpräsenz hier bedeutet. Worum geht es hier eigentlich noch? Den Blog Mum and still me habe ich gestartet, als ich als frische Mama mit dem Konflikt zwischen Muttersein und Selbstbleiben klar kommen musste. Eigentlich brachte mich eine Freundin auf die Idee, meine Gedanken…

Continue Reading

Update: Bildung sichern, Eltern entlasten

1. Juli 2020
Geschwister beim Basteln

Folgendes Update haben wir an alle Unterzeichner*innen unserer sieben Forderungen für einen echten Plan B nach den Sommerferien geschickt. Denn einfach alle Schulen und Kitas aufzumachen ist für uns keine Strategie um mit einer möglichen Zunahme des Infektionsgeschehens in der kalten Jahreszeit umzugehen. Falls ihr noch nicht unterschrieben habt, HIER könnt ihr es nachholen. Vielen Dank! Brief an unsere Unterzeichner*innen Liebe Unterstützer*innen, vor gut zwei Wochen waren wir auf der Straße und haben gemeinsam vor dem Roten Rathaus demonstriert. Für…

Continue Reading

Berlins beste Eisdielen

27. Juni 2020

Gerade wollte ich euch meine drei Lieblingseisdielen aufschreiben (keine Sorge, mach ich auch, weiter unten), als ich mir überlegt habe: richtig cool wirds doch erst, wenn alle mitmachen und wir hier eine ultimative Sammlung hinkriegen. Habt ihr Lust? Zumal ich ja leider nur mit Eisdielen aus Pankow und dem Prenzlauer Berg dienen kann. Dabei habt ihr bestimmt noch so viele Schätzchen in anderen Ecken dieser wunderbaren Stadt! Kommentiert hier oder schreibt mir: was ist eure Lieblingseisdiele? Warum? Und wo ist…

Continue Reading

Wie geht es mir – wirklich?

26. Juni 2020

Andrea vom Familienblog Runzelfüsschen hat da mal wieder etwas losgetreten, was sehr viele Leser*innen bewegt hat. Auch mich. Nachdem ich ihren Beitrag gelesen hatte (“Jammer nicht soviel! – So sieht mein Familienalltag wirklich aus“), habe ich mir die Frage gestellt: wie geht es mir – wirklich? Es ist okay, aber… Ich sitze im Garten, der Lavendel duftet dezent – wie ich diesen Duft liebe. Neben mir: eine Tasse Kaffee. Ich habe Ruhe. Und Zeit. Heute ist Freitag, mein “freier” Tag,…

Continue Reading

(Werbung) Unterwäsche zum Wohlfühlen: Organic Basics

16. Juni 2020
Organic Basics

Dieses Körperthema, irgendwie immer schwierig. Wir sollen ihn lieben, unseren Körper, sagen die einen. Die anderen wollen ständig optimieren. Irgendwo dazwischen, da bin ich. Darf ich vorstellen? Mein Körper ist 36 Jahre und ein paar Zerquetschte alt. Ich bin gepunktet, wie meine Kinder sagen. Überall kleine Leberflecke und Muttermale. Mein Körper ist stabil und weich. Je nach Zyklusphase gerne auch mal etwas schwammig. Besonders am Bauch, der immerhin zweimal kleine Menschlein in sich getragen hat und sich stark gedehnt hat.…

Continue Reading

Aprikosen-Linsen-Huhn mit Fladenbroten

12. Juni 2020
Aprikosenhuhn

Eines meiner inzwischen lieb gewonnen und immer wieder verwendeten Kochbücher ist das „Mama Kochbuch“ (Affiliatelink führt zu Amazon, ihr könnt es natürlich auch in eurem Buchladen vor Ort bestellen!) von Hannah Schmitz. Ein Rezept daraus habe ich bislang nie getestet, weil mir die Zutatenliste zu lang erschien. Bei genauerem Hinsehen war es aber gar nicht so wild und ich hab ohnehin ein bisschen improvisiert und geguckt, was ich noch im Vorratsschrank habe. So wurde aus Hannahs Aprikosenhuhn mit Kichererbsen mein…

Continue Reading

Recht auf Bildung und Betreuung sichern – Eltern entlasten 

6. Juni 2020

Langelange war es ruhig hier. Weil wegen Corona. Und Kinderbetreuung. Und Arbeit. Und Urlaub – in dem ich letztlich gar nicht groß zum Verschnaufen kam. Das lag mitunter daran, dass wir – also Janik Feuerhahn, Camilla Rando und ich kurzfristig eine Demo auf die Beine stellen wollten. Dafür brauche ich JETZT eure Unterstützung! Unterzeichnet unseren Appell auf OPEN PETITION (Link!) und kommt mit demonstrieren! Recht auf Bildung und Betreuung sichern – Eltern entlasten! Die Schulen sind seit mehr als elf…

Continue Reading

Fairnica: Fairfashion leihen, statt kaufen (Werbung)

21. April 2020

Ihr wisst das ja alles längst: Mode ist politisch. Viel zu häufig wird sie unter absolut unwürdigen Bedingungen hergestellt. 2013 gipfelte dieser Missstand am 24. April im Zusammensturz der Fabrik Rana Plaza, wodurch 1138 Menschen ihr Leben verloren. Nie wurde die Bedeutung von Fairfashion klarer. Schrecklich, dass es dafür erst dieses Unglück brauchte. Seitdem findet jährlich ab 20. April die #fashionrevolutionweek statt. Eine Woche, in der dem Thema faire Arbeitsbedingungen noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, informiert wird und neue Ideen…

Continue Reading

Die Welt ist groß und wir sind klein

15. April 2020

Heute habe ich schlechte Laune. Vielleicht, weil mein Geburtstag so schön war und jetzt wieder vorbei und dieser neue, einschränkende Homeoffice-Kinder-Haushalt Alltag wieder da ist. Vielleicht, weil heute von der Bundesregierung klar gemacht wurde, dass wir noch bis mindestens 3. Mai mit den Einschränkungen leben werden müssen – unsere Kitakinder wohl möglich noch länger, weil wenn überhaupt wohl nur Vorschulkinder zurück in die Gruppen dürfen sollen. Mich macht der Gedanke daran, dass unsere Kinder noch wochenlang ohne Freundinnen und Freunde…

Continue Reading

Maske auf! 8 schöne Stoffmasken von kleinen, feinen Labels

15. April 2020

(Der Beitrag enthält Werbung ohne Auftrag wegen Verlinkungen) Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es jemals eine Zeit gab, in der so viele Menschen sich im Brot backen oder Nähen versucht hätten. Und auch der Wocheneinkauf statt täglichem Lebensmittel besorgen klappt endlich. Auch ich habe kürzlich die Nähmaschine rausgeholt und wollte Masken für uns nähen – da mir meine talentierte Schwiegermutter zuvorkam habe ich das Projekt aber erst einmal auf Eis gelegt. (Eine gute Anleitung fand ich hier: https://naehtalente.de/mundschutz-selber-naehen/)…

Continue Reading